Für den Bildungserfolg junger Menschen

Schülerstipendium “Talent im Land” für faire Bildungschancen

Die Baden-Württemberg Stiftung und die Robert Bosch Stiftung setzen sich seit 2003 für faire Bildungschancen talentierter Schülerinnen und Schüler ein. Wie der Bildungsbericht 2016 wieder gezeigt hat, hängt der Bildungserfolg junger Menschen von der sozialen und wirtschaftlichen Situation der Eltern ab. Gerade für diese jungen Menschen wäre Bildung  aber der Schlüssel zu einer selbst bestimmten Zukunft mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten. Zum Stipendium gehören finanzielle Förderung, ein begleitendes Seminarprogramm sowie individuelle Beratung.

Über alle Schularten hinweg, so teilen beide Stiftungen mit, können sich Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse bewerben, wenn Sie unter 21 Jahre sind. (Weitere Details zur Bewerbung erhalten Sie unter folgender Adresse.

Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 31. März online bewerben.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld