Heimatforscher-In gesucht

Heimat ist in aller Munde

Und inzwischen sogar fest im Marketing verankert. Dem Forschungsaspekt von #heimat widmet sich das Ministerium für Wissenschaft , Forschung und Kunst mit der Ausschreibung des Landespreises für Heimatforschung in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege.

Und es lohnt sich: 5000€ winken dem Preisträger, weitere Preisgelder stehen ebenfalls an. Und natürlich gibt es Preise für Jugendliche und Schülerinnen und Schüler.

Die Themenbereiche erstrecken sich auf:

  • Orts-, Regional- und Landesgeschichte -auch im Hinblick auf  ein zusammenwachsendes Europa
  • Neue Heimat in Baden-Württemberg
  • Heimatmuseen, Heimatforschung
  • Natur und Naturschutz, Landschaftsschutz, Umweltschutz
  • Entwicklung und Geschichte von Technik- und Industrie
  • Denkmalschutz, Dorferneuerung, Stadterneuerung
  • Kunst und Architektur
  • Dialektforschung, Literatur, Brauchtum
  • Volksmusik, Volkstanz, Tracht
  • Bevölkerung und Minderheiten
  • Bürgerengagement, Bürgerbeteiligung

Auf der Ausschreibungsseite des Ministeriums finden Sie unter dem zweiten Reiter auf dem Ende der Seite weitere Unterlagen: Ausschreibung

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld