Straßensanierungsprogramm für B500 in Baden-Baden

Landesregierung setzt auf schnelle Straßensanierung

Die grün-schwarze Koalition hat großzügige Mittel aus dem laufenden Sanierungsprogramm bewilligt, um die Verbindung zwischen der Anschlussstelle Baden-Baden und Baden-Baden Cité zu erneuern. Die Fahrbahndeckenerneuerung auf einer Länge von 3000 Metern sieht Bea Böhlen als Stärkung der wirtschaftlichen Infrastruktur und der Verkehrssicherheit. Insgesamt belaufen sich die Maßnahmen des Landes auf 500 Millionen Euro, die in 280 Maßnahmen umgesetzt werden.

Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung

Die B500 wird zwischen der AS Baden-Baden und der Cité saniert

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld