Bea Böhlen besucht Grün System Bau im Rahmen eines Politiker-Praktikums

Aktuelle Herausforderungen der Branche erörtert

Ein ganz besonderen Einblick in die Branche der Landschaftsgärtner eröffnete mir der Besuch von Grün System Bau in Rheinmünster. Dabei gab es nicht nur einiges zu sehen und kennen zu lernen – ich durfte unter anderem einen Radlager steuern, sondern auch interessante und aufschlussreiche Gespräche über berufspolitische Themen führen. Die beiden Unternehmer Klaus Dobczynski und Jens Regending schilderten mir dabei aktuelle Herausforderungen der BrancheGrüne, Landtagsabgeordnete,Bühl,Baden-Baden,Praktikum, wie Integration von Geflüchteten, Deponieknappheit und der enorme Verwaltungsaufwand für Unternehmer. Übrigens haben 70 Abgeordnete des Landtags von Baden-Württemberg auf Einladung des Verband Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau Baden-Württemberg Betriebe innerhalb ihres Wahlkreises kennengelernt, dort auch schon mal mit angepackt und einen guten Einblick in die Branche bekommen. Ich schätze als Grüne Politikerin die Möglichkeiten eines persönlichen Gesprächs sehr und freue mich um so mehr, wenn offen über Wünsche und Herausforderungen diskutiert wird, wie es im Rahmen eines Praktikums ermöglicht wird.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld