Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Besucherfahrt aus dem Wahlkreis von Bea Böhlen waren Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl 2019.

Grüne Kandidatinnen und Kandidaten im Landtag in Stuttgart

Besucherfahrt in den Landtag nach Stuttgart

Bea Böhlen empfing Grüne Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen aus dem Wahlkreis Baden-Baden / Bühl

Auf Einladung der mittelbadischen Abgeordneten waren Grüne Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen aus dem Wahlkreis Baden-Baden/Bühl zu Besuch. Sie informierten sich über die Arbeit des Parlaments und der Abgeordneten. Nach einer Einführung des Besuchsdienstes in die Arbeit des Landtags und der Abgeordneten verfolgte die Gruppe die aktuelle Debatte im Landtag, die sich unter anderem mit dem Brexit-Übergangsgesetz beschäftigte.

Ein besonderes Highlight des Besuchs war ein Treffen mit dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag, Andreas Schwarz. Schwarz, der selbst einst als jüngster Gemeinderat in Baden-Württemberg gewählt wurde. Er gab viele Anregungen aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz in der Kommunalpolitik weiter. So betonte er, wie wichtig das Engagement in und für die Gemeinde sei. Auch wenn Kommunalpolitik oft das Bohren dicker Bretter bedeute  – nirgendwo bekomme man den Erfolg und die Rückmeldung direkter mitgeteilt. Kommunalpolitik sei Politik, die nah am Menschen sei und vor Ort direkt etwas bewirken könne. Gerade deshalb sei dieses Engagement im Ort so wichtig, um die zentralen Themen der Zukunft zu beantworten, betonte Schwarz. So könne der Gemeinderat wichtige Themen wie Klimaschutz und Mobilität unmittelbar für und in einer Gemeinde steuern.

Nach diesem frischen Austausch besuchte die Gruppe die Große Landesausstellung “Vertrauensfragem”, die sich mit der ersten Republik Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg auseinandersetzt. Die Ausstellung ist so konzipiert, dass sie anhand von Exponaten die Zustände und Entwicklungen der Jahre 1918 bis 1924 aufzeigt, dabei aber auch politische Fragen der Gegenwart verbindet und zur Diskussion stellt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld